Taufe Sprüche

Gott ist unsere Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten.

Psalm 46,2

Der Herr ist mein Fels und meine Burg und mein Erretter, mein Gott, auf den ich mich verlasse.

Psalm 18,3KARTE MIT DIESEM

Niemals werde ich dir meine Hilfe entziehen, nie dich im Stich lassen.

Josua 1,5b

Behüte dein Herz mit allem Fleiß denn daraus quillt das Leben.

Sprüche 4, 23

Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.

Psalm 91,11

Sei mutig und stark! Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.

Josua 1,9

Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Ich segne dich.

Mose (Genesis) 26,24

Denn Gott hat uns nicht den Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

2. Tim. 1, 7

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.

Psalm 119, 105

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich bei deinem Namen gerufen: Du bist mein.

Jesaja 43, 1

Es ist bei eurem Vater im Himmel nicht der Wille, dass eins von diesen Kleinen verloren werde.

Matthäus 18, 14

Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf Ihn; er wird‘s wohl machen.

Psalm 37,5

Erhalte meinen Gang auf deinen Wegen, daß meine Tritte nicht gleiten.

Psalm 17,5

Darum seid um eures Lebens willen darauf bedacht, daß ihr den Herrn, euren Gott, liebhabt.

Josua 23,11

Wenn ich weissagen könnte und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnisse und hätte allen Glauben,
so dass ich Berge versetzen könnte, und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nicht.

1. Korinther 13, 2

Rufe mich an am Tag der Not; dann rette ich dich, und du wirst mich ehren, spricht der Herr, dein Gott.

Psalm 50,15

Niemand wird dir Widerstand leisten können, solange du lebst. Wie ich mit Mose war, will ich auch mit dir sein. Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht.

Josua 1,5

Wir danken dir, dass du so wunderbar gemacht bist.
Wunderbar sind deine Werke, das erkennt meine Seele.

Psalm 139, 14

Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen; aber meine Gnade soll nicht von dir weichen,
und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen, spricht der Herr, dein Erbarmer.

Jesaja 54, 10

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.

Psalm 139, 5

Es soll euer Licht leuchten vor den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.

Matthäus 5, 14

Ich aber traue darauf, daß du gnädig bist; mein Herz freut sich, daß du so gerne hilfst.

Psalm 13,6

Verlass dich auf den Herrn von Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand,
sondern denke an ihn auf allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen.

Sprüche 3, 5.6

Gott lässt deinen Fuß nicht wanken; er, der dich behütet, schläft nicht.

Psalm 121,3

Der Herr ist mein Licht und mein Heil: Vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist die Kraft meines Lebens: Vor wem sollte mir bangen?

Psalm 27,1KARTE MIT DIESEM

Gott sprach zu Mose und spricht so zu dir: Ich sende einen Engel, der dir vorangeht, und ich vertreibe alle deine Feinde.

Mose (Numeri) 6, 25-26

Denn der Herr hat seinen Engeln befohlen, das sie dich behüten auf allen deinen Wegen

Psalm 91, 11

Ich liege und schlafe ganz mit Frieden; denn allein du, Herr, hilfst mir, dass ich sicher wohne.

Psalm 4, 9

Siehe ich bin mit dir und will dich behüten, wohin du auch ziehst.

Moses 28, 15aKARTE MIT DIESEM

Fülle uns früh mit deiner Gnade, so wollen wir dich loben und fröhlich sein unser Leben lang.

Psalm 90, 14

Taufsprüche

Taufsprüche für die Taufe Ihres Kindes

Die Geburt eines Kindes ist ein einschneidendes Erlebnis im Leben des jungen Elternpaares. Sicherlich ist die Aufregung groß: Der Alltag muss neu organisiert werden, die glückliche Mutter und der stolze Vater müssen sich an die neuen Umstände und das neue Familienmitglied gewöhnen. Windeln wechseln, Fläschchen geben, Zeit mit dem Baby verbringen – dies alles kann durchaus sehr spannend sein. Sie kennen diese Situation, weil Sie seit Kurzem selbst zu einem frischgebackenen Elternteil gehören? Dann wissen Sie genau, wovon die Rede ist! Nach einigen Wochen hat sich die Aufregung gelegt und der Alltag kehrt ein. Nun sollten Sie sich Gedanken über eine Taufe Ihres Babys machen. Wenn Sie bereits zu einer Gemeinde gehören, wird dies für Sie außer Frage stehen. Sind Sie und Ihr Partner kein Mitglied einer Kirche, so sollten Sie eine Taufe dennoch in Erwägung ziehen. Eine Taufe ist ein christliches Ritual, bei welchem die erste Aufnahme in die jeweilige Kirchengemeinschaft erfolgt. Dabei wird der Täufling mit Wasser übergossen oder ins Wasser untergetaucht, dies hängt von der Glaubensrichtung ab. Die Meinungen der Eltern über eine Taufe gehen stark auseinander: Die einen möchten Ihr Baby auf jeden Fall taufen lassen, damit dieses etwas mit auf den Lebensweg bekommt. Andere Eltern sind der Meinung, dass das Kind selbst entscheiden sollte, welchem Glauben es angehören möchte und lassen die Taufe im Kindesalter weg. Letztendlich bleibt die Entscheidung darüber Ihnen überlassen, wählen Sie jedoch die Taufe im Kindesalter, sollten Sie sich über die kirchliche Zeremonie erkundigen. Wichtig dabei ist auch der Taufspruch für Ihr Baby, welchen Sie sorgfältig aussuchen sollten.

Ein Taufspruch fürs Leben

Bei der feierlichen Zeremonie ist es üblich einen aussagekräftigen Taufspruch zu sprechen, dies kann von den Eltern oder Pateneltern, oder auch dem Pfarrer oder Priester übernommen werden. Dieser Taufspruch sollte auf der einen Seite zu Ihrem Kind passen, auf der anderen Seite sollte dieser Spruch ein Lebensbegleiter sein. Gehören Sie zu den besonders religiösen Menschen, bietet es sich vor allem an, ein Vers bzw. Zitat aus der Bibel zu wählen. Unser Team hat eine Auswahl an biblischen Versen und einzigartigen Taufsprüchen für Sie zusammengestellt. Es sind diverse Kategorien und Themen abgedeckt: Taufsprüche aus dem Alten und aus dem Neuen Testament, Sprüche über den Glauben, die Liebe und die Freundschaft. Außer den biblischen Zitaten haben wir auch eine Sammlung an berühmten und bekannten Versen und Gedichten, die ebenfalls für die Taufe geeignet sind. Geben Sie ihrem kleinen Schatz einen schönen Taufspruch mit auf den Lebensweg – dieser kann Ihre Hoffnungen und Wünsche, aber auch eine Lebensweisheit zum Ausdruck bringen. Sollten Sie in unserer Sammlung nicht fündig werden, so lassen Sie sich von unserer Auswahl zum Formulieren eines eigenen Taufspruchs inspirieren – damit werden Sie nicht nur alle Gäste und die Gemeinde überraschen, sondern schenken Ihrem Kind eine wunderschöne Erinnerung und drücken Ihre tiefe Liebe zu ihm aus!